Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Sie wollen Ihren Kaffee so frisch wie nur möglich aufbrühen? Aber ein Kaffeevollautomat kommt aufgrund der hohen Anschaffungskosten nicht in frage, dann ist eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk eine gute alternative.Die Kaffeebohnen werden unmittelbar vor dem Brühvorgang in dem integrierten Mahlwerk zerkleinert. Es kann als alternative auch Kaffeepulver verwendet werden, indem die Kaffeemühle einfach ausgestellt wird

Es gibt die verschiedensten Angebote auf den Markt. z.B. mit Timerfuktion und Thermoskanne.Etwas exklusivere Kaffeemaschinen verfügen über ein dgitales Display auf den der Mahlgrad und die Brühstärke angezeigt wird.

Die besten Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

Die beliebteste Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist Beem D2000.646 Fresh-Aroma-Perfect, das Mahlwerk ist in 5 Stufen einstellbar und es kann je nach Bedarf für 2 bis 10Tassen Kaffee gemahlen werden. Über den LCD Display kann die Brühstärke und der Timer eingestellt werden. Besonders hervorzuheben ist der Aktiv- Kohlefilter, der für einen aromatischen Kaffee sorgt.

  • Ca. 1.5 Liter Wassertank mit Füllstandsanzeige
  • Tropfstopp-Funktion für vorzeitiges Entnehmen der Isolierkanne während des Brühens
  • Gerätefront in Edelstahloptik
  • Mit automatischer Filterwechselanzeige
  • Optimiertes Mahlwerk – mahlt feineren Kaffee
  • 1000 Watt

 

Philips HD7762/00 Grind und Brew Kaffeemaschine

 

PhilipsBrewKaffeemaschine

Diese Kaffeemaschine bereitet aus einfachen Filterkaffee oder ganzen Bohnen einen richtig leckeren Kaffee. Die einzigste Maschine mit Mahlwerk die mit zwei Bohnenbehältern ausgestattet ist. Hier kann Wahlweise aus einem Fach Bohnen gezogen werden, oder man mischt aus zwei Sorten seinen eigene Kaffeemischung.

 

 

 

  • Innovativer Drehschalter zur Anpassung Ihrer Vorlieben, ob Kaffeestärke oder Mahlgrad.
  • Das konische Mahlwerk mahlt kurz vor der Kaffeezubereitung frische Kaffeebohnen für die gewählte Anzahl an Tassen.
  • Stellen Sie abends die Zeitschaltuhr ein und wachen Sie am nächsten Morgen zu frisch gebrühtem Kaffee auf

Wie funktioniert die Kaffeemaschine mit Mahlwerk?

Die Funktionsweise ist simpel. Zuerst befüllt man die Maschine mit der entsprechenden Menge Kaffeebohnen, welche dann im Mahlwerk frisch gemahlen werden. Dann kommt die Kaffeemaschine ins Spiel und macht aus dem frischen Kaffeepulver einen schmackhaften Kaffee. Manche Kaffeemaschinen mit Mahlwerk sind auch mit weiteren Funktionen ausgestattet, wie beispielsweise Zeitschaltuhr und automatischer Abschaltung. Viele Kaffeemaschinen kann man mittlerweile auch so einstellen, dass eine fertig gebrühte Tasse Kaffee auf Sie wartet, wenn morgens der Wecker klingelt.

Kaffeemaschine mit Mahlwerk kaufen, worauf achten?

Allgemein betrachtet ist eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk teurer als eine Kaffeemaschine ohne Mahlwerk. Hier muss man sich überlegen ob die Investition in eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk sinnvoll ist.

Dies hängt natürlich großteils vom eigenen Kaffeeverbrauch ab und auch davon ob man ein Kaffee-Gourmet ist. Sollte letzteres der Fall sein, so ist eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk fast schon Pflicht. Allerdings sollte man beim Kauf einiges beachten, denn nicht jede Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist wirklich gut.

Kaffeemaschinen mit Mahlwerk sind zumeist mit einem sogenannten Kegelmahlwerk ausgestattet. Ein Kegelmahlwerk verwendet eine kegelstumpfförmige Mahlfläche und im Gegensatz zum Scheibenmahlwerk ist das Mahlergebnis gleichmäßiger. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Scheibenmahlwerk ist, dass die Wärme gut abgeleitet wird.

Beim Kauf einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk sollte man jedoch auf die Drehzahl des Mahlwerks achten, da Kegelmahlwerke mit hoher Drehzahl schnell sehr laut werden können. Da diese oftmals etwas günstiger sind, muss man sich überlegen ob man mit der Lautstärke leben kann oder doch lieber ein paar Euro mehr in eine leisere Kaffeemaschine mit Mahlwerk investiert.